Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

regionaler Diakoniegottesdienst

Die „Woche der Diakonie“ gibt es in Niedersachsen inzwischen seit 15 Jahren. Immer am zweiten Sonntag im September ist „Diakonie-Sonntag“, an dem ein regionaler Diakonie-Gottesdienst in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden unserer Diakonie-Sozialstation angeboten wird. In diesem Jahr laden wir in die St. Johanniskirche nach Visselhövede ein, Beginn ist um 15.00 Uhr.

Das Thema lautet „Über Stadt und Land“. Die Pflegekräfte sind täglich mit ihren Autos unterwegs in der Stadt Visselhövede und im Land – in allen Dörfern, die dazugehören, auch in der Samtgemeinde Bothel. Wir haben uns in der Vorbereitung zusammen mit Pastor Matthias Wilke gefragt: „Gibt es da einen Unterschied? Wie leben die Menschen in der Stadt und auf dem Land? Was bewegt sie, was sind die Herausforderungen und Probleme?“

Zu dem Gottesdienst kommt auch der stellvertretende Bürgermeister von Visselhövede, Heinz-Friedrich Carsten, und der Samtgemeindebürgermeister von Bothel, Dirk Eberle. Wir haben sie gebeten, das Thema aus ihrer Sicht zu beleuchten: „Welche Standortvorteile gibt es wo? Liegt die Zukunft nur in den Städten, und das Land ist abgehängt? Oder nehmen wir neben dem Zuzug in die Städte auch eine umgekehrte Bewegung wahr: Zurück aufs Land, dahin, wo es ruhig ist, man die Lebensmittel noch und wieder vom örtlichen Bauern holen kann, und sich selbst im Garten seinen Salat und die Radieschen anbaut?“

Das wird ein spannender, interessanter Gottesdienst. Vielleicht mögen Sie sich auch beteiligen: „Leben Sie lieber auf dem Land oder in der Stadt? Haben Sie sich bewusst entschieden oder hatten sie keine Wahl?“ Schreiben Sie uns, warum Sie gern dort leben, wo Sie leben – und vielleicht machen Sie auch ein Foto von sich an Ihrem Lieblingsort und bringen es mit zum Gottesdienst am 9. September nach Visselhövede. Wir würden uns darüber freuen!

In diesem Gottesdienst werden auch neue Mitarbeiterinnen vorgestellt und gesegnet, sowie langjährige Mitarbeiterinnen für Ihre Treue und Einsatzbereitschaft geehrt. Feierlich verabschiedet wird unsere langjährige Verwaltungskraft Christa Schlichting, die sich nach fast 29-jähriger Betriebszugehörigkeit entschlossen hat, demnächst ihren Ruhestand anzutreten.     

DATUM

8. September 2018

AUTOR

Ursula Hoppe
BILDER (1)

KONTAKTE

Ursula Hoppe

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
sonstiges
Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Kirchenbüro
Arbeitsbereich in der Kirchenregion: 
Ambulante Pflege
Ursula
Hoppe
Pfarramtssekretärin
Westerwalseder Straße 7
27386
Kirchwalsede
Tel.: 
04269-1235
Fax: 
04269-2187