Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Weltgebetstag

Die Liturgie des Weltgebetstags wurde von Frauen aus den Philippinen vorbereitet. Das Vorbereitungsteam der Kirchengemeinde Kirchwalsede hat sich mit der Kultur, der Landschaft und den Religionen dort beschäftigt. Die Philippinen sind ein Land der Extreme: Auf der einen Seite Naturschönheiten wie Urwälder, Riffe und Weltkulturerbestätten wie die Reisterrassen von Banaue, auf der anderen Seite zerstörerische Naturgewalten wie Vulkane, Taifune und Überschwemmungen. Die über 7.000 Inseln der Philippinen sind trotz ihres natürlichen Reichtums geprägt von krasser Ungleichheit. Viele der über 100 Millionen Einwohner leben in Armut. Wer sich für Menschenrechte, Landreformen oder Umweltschutz engagiert, lebt nicht selten gefährlich.

Daher heißt das Motto des Gottesdienstes "Was ist denn fair?" Er lädt ein zum Nachdenken über Gerechtigkeit. Der Gottesdienst am 3. März um 19.00 Uhr soll ermutigen, sich für eine gerechte Welt einzusetzen. Der Gospelchor wirkt bei diesem Gottesdienst im Gemeindehaus mit. Im Anschluss gibt es länderspezifische Speisen und Getränke. Alle Interessierten sind herzlich willkommen zu diesem abwechslungsreichen Abend im Gemeindehaus.

DATUM

26. Februar 2017

AUTOR

Ursula Hoppe
BILDER (1)

KONTAKTE

Ursula Hoppe

Arbeitsbereiche im Kirchenkreis: 
sonstiges
Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde: 
Kirchenbüro
Arbeitsbereich in der Kirchenregion: 
Ambulante Pflege
Ursula
Hoppe
Pfarramtssekretärin
Westerwalseder Straße 7
27386
Kirchwalsede
Tel.: 
04269-1235
Fax: 
04269-2187